Nationalfeiertag Luxemburg 2019

Morgen Abend, Samstag, den 22. Juni wird die traditionelle Ansprache von Staatsminister Xavier Bettel auf der Internetseite von RTL (www.rtl.lu) mit Gebärdensprachdolmetscher sein.

Auch die offizielle Zeremonie am Sonntag den 23. Juni um 10 Uhr in der Philharmonie wird in Gebärdensprache übersetzt

Wir wünschen euch alle ein schönes „wildes“ Nationalfeiertag-Wochenende!

Mini Maker Faire

Am 19. Mai 2019 von 10 – 18 Uhr findet in Rosport ein großes Familienfest mit interaktiven Workshops für jedes Alter statt. Gebärdensprachdolmetscher für euch zur Verfügung von 12 – 16 Uhr. Ein toller Spaß für die ganze Familie mit: Programmieren, Robotern, 3D- Drucker und Experimenten! Kommt alle vorbei, freier Eintritt.

Weitere Informationen hier:

https://luxembourg.makerfaire.com/

Download (PDF, 872KB)

Pressemitteilung Sensibilisierungswochen 2019/ Communiqué semaines de sensibilisation 2019

Hier die Information der Stadt Luxemburg über die Sensibilisierungswochen 2019

Voici l’information de la Ville de Luxembourg concernant les semaines de sensibilisation 2019

(Vergessen Sie bitte nicht sich rechtzeitig anzumelden, wenn Sie eine Übersetzung in Gebärdensprache oder Schriftsprache benötigen! – Svp. n’oubliez pas de vous inscrire si vous avez besoin d’une interprétation en langue des signes ou une transcription!)

 

Hallo / Bonjour

Anbei sende ich die Pressemitteilung für die Sensibilisierungswochen mit allen Aktionen, die vorgesehen sind. /

Ci-joint, veuillez trouver le communiqué de presse des semaines de sensibilisation avec toutes les actions prévues.

 

Die französische Fassung des Programmes ist auch dabei, die deutsche ist noch in Arbeit, folgt aber bald./

La version française du programme est également annexée, la version allemande est encore en préparation, je vous l’envoie très rapidement.

 

Die ersten Aktionen sind der Reflexionstag am 27. April im Kulturzentrum Bonnevoie und die Eröffnung der Ausstellung am 30. April im Grossen Theater.

Les premières actions sont la journée de réflexion au Centre culturel de Bonnevoie et le vernissage de l’exposition au Grand Théâtre.

 

Ganz liebe Grüsse

Salutations cordiales

Madeleine Kayser
Ville de LuxembourgIntégration et Besoins spécifiques

Tél. (+352) 4796-4215

GSM (+352) 691-964447

Mail: makayser@vdl.lu

Hôtel de Ville
42, place Guillaume II
L-2090 Luxembourg
www.vdl.lu

Follow us on facebook or twitter

Download (PDF, 320KB)

Download (PDF, 321KB)

Download (PDF, 238KB)

Download (PDF, 393KB)

Führung von LUXCON mit Gebärdensprachdolmetschern!

Für die 2019er Ausgabe der LuxCon wird es noch inklusiver. Am Samstag 13. April um 15 Uhr wird es eine Führung über die LuxCon mit einem Gebärdensprachdolmetschern geben. An anderen Momenten kann man sich an unsere Teammitglieder Sandy und Fabien wenden welche Gebärdensprache können.

Siehe Video einklicken: LuxCon

Einladung-Invitation

Einladung – Invitation de LLJ

Der Luxemburger Verein der Landjugend und der Jungbaueren organisiert vom 5. – 7. April ein Sensibilisierungswochenende zur Landwirtschaft „Bauernhof in der Stadt“ bei der „Gëlle Fra“ in Luxemburg Stadt.

Frau Olinger des Vereins möchte eine Führung in DGS anbieten. Jeder der an der Führung in Gebärdensprache interessiert ist, soll sich bei Jil Olinger melden:

jil-olinger@hotmail.com

Sagt ihr auch an welchem Tag und welche Uhrzeit euch gut passen würde. Sie kann dann eine Führung für euch organisieren.

L’association luxembourgeoise Landjugend a Jongbaueren organise du 5. – 7. 4. un weekend de sensibilisation sur l’agriculture : « Ferme dans la ville » près de la « Gëlle Fra » à Luxembourg-Ville.

Madame Olinger veut proposer une visite en langue des signes allemande. Toute personne intéressés à la visite guidée en langue des signes devra contactez Jil Olinger : jil-olinger@hotmail.com

Dites-lui aussi quel jour et  quelle heure vous arrangerez. Elle pourra alors organiser une visite pour vous.

 

72, rue des Prés

L-7333 Steinsel

Tél: 26 52 14 60

Fax: 26 52 14 62

GSM: 621 319 165

Einladung IHA

Einladungen/Invitations

Am 20. März lädt Info Handicap zu  einer akademischen Sitzung zum 25 Geburtstag von Info Handicap ein.

Beginn ist um  17 Uhr in Kulturzentrum Tramschapp in Luxemburg.

Eine Übersetzung in Gebärdensprache ist möglich. Anmeldung hierfür bis zum 13.3. nötig!!

 

Le 20 mars Info Handicap invita à la séance académique pour le 25 anniversaire d’Info Handicap.

Début à 17h00 au centre culturel Tramschapp à Luxembourg.

 

Une interprétation en langue des signes est possible, réservation nécessaire jusqu’au 13.3. !!

 

 

72, rue des Prés

L-7333 Steinsel

Tél: 26 52 14 60

Fax: 26 52 14 62

GSM: 621 319 165

 

Newsletter

Einladungen

Am 13. 3. organisiert die Beratungsstelle in Steinsel den Vortrag : „Selbstvertrauen stärken“. Beginn ist um 18 Uhr. Bitte meldet euch über info@hoergeschaedigt.lu an. Weitere Infos findet ihr im Anhang.

Am 23.03. laden die Vereinigungen zum 2. Begegnungstag im Centre de Logopédie ein. Beginn ist um 10 Uhr. Weitere Informationen und das Programm finden Sie im Anhang. Vergessen Sie nicht, sich bei der Laci anzumelden.

Gebärdensprachkurse: Die Beratungsstelle organisiert Kurse in Deutscher Gebärdensprache (DGS 3 und 4). Alle Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Invitations

Le 13 mars le service invite à la soirée d’information : « renforcer la confiance en soi » à Steinsel. Début à 18h00, inscription par mail : info@hoergeschaedigt.lu. Plus d’infos en annexe.

Le 23 mars les associations vous invitent à la 2. Journée de rencontre au Centre de Logopédie de 10 à 16 heures. Toutes les infos et le programme se trouvent dans l’annexe. N’oubliez pas de vous inscrire par mail chez Laci.

Cours en langue des signes : Le service propose des cours en langue des signes allemande (DGS 3 et 4). Toutes les informations se trouvent sur notre site internet.

Tanz /Danse

03.04. – Dualité im Trois-CL

Weitere Informationen/ plus d’infos: http://www.hoergeschaedigt.lu/online/www/vertical/5862/6388/DEU/index.html#dua

 

 

72, rue des Prés

L-7333 Steinsel

Tél: 26 52 14 60

Fax: 26 52 14 62

GSM: 621 319 165

Download (PDF, 274KB)

Download (PDF, 295KB)