Der Reflexionstag am 1. April – La Journée de réflexion le 1 avril.

Der Reflexionstag über die Situation von Menschen mit spezifischen Bedürfnissen der Gemeinde Luxemburg findet dieses Jahr am 1. April statt. Adresse: Kulturzentrum Hollerich 34, rue Emile Lavandier L-1924 Luxembourg Uhrzeit: 10:00-17:00 Uhr

Continue reading “Der Reflexionstag am 1. April – La Journée de réflexion le 1 avril.”

aktuelle Informationen – informations actuelles

Hier die aktuellen Termine mit Gebärdensprachdolmetschern:

–       Das Wohnungsbauministerium organisiert eine Informationsversammlung zum Thema: Wohnen, Beihilfen, Baulücken, soziale Wohnungen, öffentliche Bauträger und steuerliche Vorteile.​

am 15.03. ab 19:00 Uhr in Diekirch (Salle des Fêtes, Complexe scolaire, Place des Ecoles (Stehresplaz), L-9226 Diekirch)

 

       – Sitzungen der Abgeordnetenkammer mit Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache Continue reading “aktuelle Informationen – informations actuelles”

Save the date – Konferenz über die politische Bedeutung des Behindertenbeauftragten

Save the date – Bitte Datum vormerken

Konferenz über die politische Bedeutung des Behindertenbeauftragten

Dienstag, den 25.04.2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr

In den Räumlichkeiten von Info-Handicap (65, avenue de la Gare L-1611 Luxemburg)

 

Beschreibung der Situation in Nordrhein- Westfalen

Herr Roland BOROSCH

Leitender Ministerialrat im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW

Leiter der Gruppe V B – Inklusion von Menschen mit Behinderungen

und

Frau Mareike SCHIMMELPFENNIG

Büro der Beauftragten der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderung

 

Beschreibung der Situation in Luxemburg

Frau Corinne CAHEN

Ministerin für Familie, Integration und für die Großregion

 

Das CET (Zentrum für Gleichbehandlung – Centre pour l’égalité de traitement), die CCDH (Beratende Menschenrechtskommission – Commission consultative des Droits de l’Homme) und Info-Handicap haben vier Empowerment-Meetings organisiert. Dabei ging es um 1. Arbeit und Beschäftigung, 2. Barrierefreiheit und Mobilität, 3. Selbstbestimmtes Leben und 4. Kommunikation.

Regelmäßig wurde in den Diskussionen die Notwendigkeit eines Behindertenbeauftragten für Luxemburg erwähnt, und die drei Organisatoren haben deshalb beschlossen, das nächste Empowerment-Meeting durch eine Konferenz über dieses Thema zu ersetzen.

Die Wahl ist auf das Land Nordrhein-Westfalen gefallen, weil es hier ein interessantes Modell für die Zusammenarbeit zwischen politischen Entscheidungsträgern und dem Behindertenbeauftragten gibt. Zwischen Luxemburg und Nordrhein-Westfalen besteht außerdem schon seit Jahren eine regelmäßige Zusammenarbeit im Rahmen der High-Level-Group Inclusion.

Nach ihren jeweiligen Präsentationen werden sich die Referenten mit dem Saal austauschen.

 

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache und deutscher Gebärdensprache stattfinden.

 

Anmeldung bei Info-Handicap bitte vor dem 24.04.2017 an info@iha.lu oder 366 466-1

Download (PDF, 392KB)

Abgeordnetenkammer mit Gebärdensprachdolmetschern-Einblendung – Chambre des députés avec Enchaînement de interprètes en langue des signes

Guten Tag, Bonjour,

Diesen Monat werden mehrere Sitzungen der Abgeordnetenkammer in Gebärdensprache übersetzt, hier die Termine:

Am 20. Dezember 2016 ab 14:30 Uhr Livestream der Sitzung der Abgeordnetenkammer: Budget mit Gebärdensprachdolmetschern.

Continue reading “Abgeordnetenkammer mit Gebärdensprachdolmetschern-Einblendung – Chambre des députés avec Enchaînement de interprètes en langue des signes”

Aktuelle Dolmetschtermine von September bis Oktober

Guten Tag / Bonjour,

– Pressebriefing der Regierung am 29. September 2016 um 14:00 oder 15:00 Uhr. (Uhrzeit ist noch nicht bestätigt!)
– Briefing de presse du gouvernement le 29 septembre 2016 à partir de 14h00 ou 15h00. (à confirmer!)

Quelle: Pressebriefing

– Vortrag für Hörgeschädigte : Erziehung macht stark ! Dazu gehören Regeln und Grenzen am 19. Oktober ab 18:30 Uhr mit Gebärdensprachdolmetschern und Schriftdolmetschern. Alle Infos: http://www.hoergeschaedigt.lu/online/www/news/DEU/index.html

– Soirée d’information pour déficients auditifs: L’éducation donne de la force! Mails il faut des règles et des limites le 19 octobre à partir de 18h30 avec interprétation en langue des signes et transcription. Toutes les infos http://www.hoergeschaedigt.lu/online/www/news/FRE/index.html
– Am 5. Oktober organisiert die Stadt Luxemburg eine Informationsversammlung für die Einwohner der Stadt Luxemburg um über die Baustellen zu sprechen. Ab 18:30 Uhr im Großen Theater. Mit Schriftdolmetschern!

– En date du 5 octobre la Ville de Luxembourg organise une soirée d’informations pour les résidents de la ville sur les chantiers. A partir de 18h30 au Grand Théâtre. Avec transcription!

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden oder unsere Internetseite www.hoergeschaedigt.lu besuchen.
Pour plus d’informations, n‘hésitez pas de nous contacter ou de visitez notre site www.hoergeschaedigt.lu

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle/ l’équipe du service

Hörgeschädigten Beratung SmH
164, rue de la Libération
L-3512 Dudelange
Handy: 621 319 165
Tel: 26 52 14 60
Fax: 26 52 14 62

Welttag der Gehörlosen 2016

Heute ist unser Tag, der Welttag der Gehörlosen. Lasst uns zusammen stark sein und die Hörenden auf die Gehörlosenwelt aufmerksam machen. Denn neben Kommunikationsproblemen ist die „Stille Welt“ sehr schön und Wert entdeckt zu werden. Unsere Gebärdensprache kann von jedem erlernt werden und kann in der Kommunikation mit Gehörlosen als auch mit Hörenden sehr nützlich sein!
Jeder kann schwerhörig oder sogar taub werden, zB. durch einen Hörsturz, einen Unfall oder eine Krankheit. Viele sind der Meinung, das Cochlea-Implantat sei die perfekte Lösung. Sicherlich kann dieses Implantat eine große Stütze sein, aber damit kann man trotzdem nicht 100% hören wie die Hörenden. Es hängt auch von den Leuten ab, bei einigen funktioniert es gut, bei anderen nicht.
Es wäre eine harte Umstellung für die hörende Welt, von einem auf den anderen Tag nicht mehr hören zu können: seine Gesprächspartner nicht mehr verstehen, keine Musik und Radio mehr hören und verstehen, nicht mehr telefonieren, keinen Fernseh- oder Kinofilm spontan schauen wenn keine Untertitel da sind…
Deshalb hätten wir Gehörlosen lieber Untertitel beim Fernsehen. Ein Film ohne Untertitel ist wie ein Buch ohne Text! Liebe Hörende, nehmt euch dies zu Herzen!
Mit der Kommunikation zwischen den Menschen ist es noch härter! Das sogenannte „Mundablesen” führt häufig zu Missverständnissen, denn nur etwa 30% kann sofort verstanden, aber 70% muss erraten und wie ein Puzzle zusammengebastelt werden. Wenn ihr taub wärt, würdet ihr merken, dass man durch die Kommunikationsprobleme immer mehr ausgeschlossen wird.
Wir Gehörlosen benutzen die Gebärdensprache, die schönste Sprache der Welt! Viele glauben, es wäre schwer gebärden zu lernen. Aber dies ist individuell, einige erlernen diese Sprache sehr schnell und ohne viel Mühe.
Mehr Infos, warum viele Gehörlose in Luxemburg nicht französisch reden und verstehen können, findet ihr hier: http://daaflux.net/gebaerdensprache-artikel-im-revue-nr-24…/
Und nun lasst uns auf dieses besonderen Tag anstoßen und feiern!

Quelle: Facebook/Nicole

Welttag der Gehörlosen in Libramont am 24. September

Guten Tag für alle,

Das Plakat und das Programm des Welttages annektiert die Tauben, das am Samstag, dem 24. September in Libramont stattfinden wird.

Das Programm ist sehr verschiedenartig, klein und groß werden da ihr Glück finden …

Das ist eine Informationsmiene ebenfalls …

Mehr Details in www.journeemondialedesourds.be

Mit freundlichen Grüßen,

 

Bonjour à tous,

En annexe l’affiche et le programme de la journée mondiale des sourds qui aura lieu le samedi 24 septembre à Libramont.

Le programme est très varié, petits et grands y trouveront leur bonheur…

C’est également une mine d’informations…

 

Plus de détails dans www.journeemondialedesourds.be

 

Bien à vous,

image001-1

http://province.luxembourg.be

 

Download (PDF, 121KB)

Download (PDF, 99KB)

 

Aktuelle Dolmetschtermine von September bis Dezember

Bei diesen Terminen sind Gebärdensprachdolmetscher (GSD) und/oder Schriftdolmetscher (SD) im Einsatz.​​​​​

  • Am 26. September 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Am 17. Oktober 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Am 19. Oktober 2016 von 18:30 – 20:00 Uhr Vortrag: Erziehung macht stark! Dazu gehören Regeln und Grenzen! Mit Gebärdensprachdolmetschern und Schriftdolmetschern. (Weitere Infos bei Aktuelle Informationen)
  • Am 21. November 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Am 5. Dezember 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Am 12. Dezember 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Am 19. Dezember 2016 ab 15:00 Uhr Livestream der Gemeinderatssitzung der Stadt Luxemburg mit Gebärdensprachdolmetschern.
  • Bei Fragen zu den verschiedenen Veranstaltungen können Sie sich gerne an uns wenden

 

Quelle: Hörgeschädigten-Beratungsstelle

Reform der Pflegeversicherung

  • Im Juni 2016 hat der Minister für soziale Sicherheit die Reform der Pflegeversicherung Schaut auf unsere Internetseite, dort informieren wir über die Änderungen.

Siehe unter Link: Reform der Pflegeversicherung

  • En juin 2016 le ministre de la sécurité sociale a présenté la réforme de l’assurance dépendance. Visitez notre site internet pour des informations sur les changements.

voir ci-dessous Link: réforme de l’assurance dépendance

Quelle: Hörgeschädigte Beratungsstelle